News

Gründerfrühstück mit Genuss hoch 3 catering

29.06.2020

„Lieber unperfekt starten als perfekt warten“, mit dieser einfachen Formel hat Patrick Bohl, Gründer und Inhaber des Catering-Unternehmens Genuss hoch 3, seinen Schritt in die Selbständigkeit gewagt. Im Rahmen eines virtuellen Gründerfrühstücks verfolgten mehr als 20 interessierte Mitglieder des Gründernetzwerks den Erfahrungsbericht des erfolgreichen Gründers und konnten gleichzeitig die Spezialitäten des Catering-Unternehmens live genießen. Denn die Region Fulda GmbH hatte allen Teilnehmern vorab ein Care-Paket aus der Dietershausener Küche zukommen lassen.

Hessischer Gründerpreis, Region Fulda und Gründerregion Wiesbaden laden am 12. Mai 2020 zum Virtuellen Gründerfrühstück ein

08.05.2020

 

 

 

 

Tipps und Infos von Preisträgern und Jurymitgliedern zur Bewerbung / Bewerbungsfrist wegen Corona-Pandemie bis 17. August 2020 verlängert

 

„Der Hessische Gründerpreis hat Lenicura wertvolles Feedback von Experten gegeben, uns im Gründer-Ökosystem bestens vernetzt und die mediale Aufmerksamkeit hat dazu beitragen, die von uns behandelte Akne inversa ein Stück aus der gesellschaftlichen Tabuzone zu holen. Teilnehmen lohnt sich“ sagt Arend Poppner, Co-Founder von Lenicura aus Wiesbaden. 2018 war der Medizingerätehersteller Preisträger beim Hessischen Gründerpreis. Die Gründerregion Wiesbaden ist ausgesprochen lebendig, dank eines hohen Engagements, der engen Zusammenarbeit und der Ideenkraft aller dortigen Akteure. Das zeigt sich auch darin, dass die Gründerregion Wiesbaden schon lange im Netzwerk des Hessischen Gründerpreises aktiv und auch in dessen Jury vertreten ist. Im Zusammenspiel von Gründern mit öffentlichen wie privaten Förderern und Partnern spielt der Hessische Gründerpreis aus Sicht der Gründerregion eine wichtige Rolle, denn Wiesbadener Startups erhalten durch ihn überregionale Präsenz, gewinnen Geschäftspartner und Kunden.

 

Am Virtuellen Gründerfrühstück, das am 12. Mai um 10 Uhr online via „Zoom“ stattfindet, nimmt daher neben Arend Poppner von Lenicura auch Beate Betz, Leiterin Beschäftigungsförderung der Landeshauptstadt Wiesbaden, teil. Beide geben interessierten Gründerinnen und Gründern gute Tipps, um im Wettbewerb zu bestehen. Online-Anmeldung unter https://www.gruender-region-fd.de/5220.html?event_id=5898 Nach der Anmeldung bekommen Sie eine Mail mit dem Einladungslink. Um teilnehmen zu können, müssen Sie lediglich auf den Link klicken. Neben jungen Unternehmen und Startups sind auch Medienvertreter herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Erfolgreicher Startschuss: Von Phuket bis in den Vogelsberg - Virtuelles Barcamp des Gründernetzwerk Region Fulda

28.04.2020

Neuland war es für alle, das Barcamp als Veranstaltungsform für  die Verantwortlichen des Gründernetzwerks Region Fulda und die virtuelle Form dieser Unkonferenz für die Barcamp-Expertin Sieglinde Gränzer, die im niedersächsischen Jagdschloss Göhrde ein Politik- und Projektmanagementunternehmen betreibt und ihre Wurzeln in Fulda hat. Fest stand eigentlich nur das Rahmenthema. Es sollte darum gehen „Lust aufs Gründen zu bereiten“ und ganz aktuell „Wege für Selbständige aus der Corona-Krise“ zu diskutieren.